Trend und Entwicklung der Sonnenschutz Branche

Das Prinzip bleibt das Gleiche, die Bedienung, Funktionalität und der Komfort für das Zuhause dagegen sind deutlich erhöht worden, das ist der allgemeine Trend in der Sonnenschutzbranche, aktuell wie in der nahen Zukunft.

Das Prinzip des Sicht- und Sonnenschutzes

Niemand wünscht sich die Zeiten zurück, in denen das Rad noch nicht erfunden war und der Zahnarzt Schlachter hieß. Genauso verhält es sich mit der grundlegenden Funktionsweise der Sonnenschutzanlagen in der Sicht- und Sonnenschutzbranche. Die Erkenntnis, dass schräg gestellte Lamellen vor Sonne und fremden Blicken schützen und zugleich für ausreichend Licht in den Räumlichkeiten sorgen, war schon im mittelalterlichen Orient bekannt. Dieses Prinzip ist bis heute unverändert geblieben. Was sich gewandelt hat, sind die Materialien und die Technik, aus denen die Anlagen gefertigt werden. Noch vor 60 Jahren war jeder Rollladen, jedes Rollo und jede Jalousie ein unverleichliches Unikat aus Holz, das in Punkto Haltbarkeit und Robustheit der Mechanik vielen heutigen Anlagen überlegen war und immer noch ist! Viele Holzrolläden von damals funktionieren selbst heute und erfüllen ihren Dienst auch weiterhin.

Der Weg in die Massenproduktion

Seit diesen Tagen ist viel passiert. Die Sonnenschutzbranche hat sic hden Anforderungen der modernen Marktwirtschaft angepasst. Firmen stellten auf Massenproduktion um und wurden so zu reinen Herstellern. Die Fachbetriebe vor Ort spezialisierten sich auf die Beratung, den Verkauf und den Montageservice vor Ort. Aluminum, ein hochfunktionales Material, das in der Herstellung günstig war, verdrängte zunehmend die individuellen Anfertigungen aus Holz. Was blieb, war die Anfertigung perfekt auf Maß. Die Serienproduktion von Jalousien, Rollos, Rolläden und Vertikalanlagen sorgte dafür, dass sich eine große Anzahl von Menschen maßgefertigte Sonnenschutzanlagen leisten konnten.

Elektrische Steuerungen auf den Vormarsch

Top aktuell ist das Thema der elektrischen Steuerung der Sonnenschutzanlagen. Funktechniken steigern den Bedienkomfort und reduzieren den Installationsaufwand. Gerade beim nachträglichen Einbau ist die Technik per Funk empfehlenswert. Der höhere Preis für die Elektrik verhindert die unkalkulierbaren Folgekosten einer aufwendigen Montage. Die Bedienung und Einstellung der Anlagen steuert der Benutzer bequem von ausgesuchten Stellen im Haus aus.

Bedienkomfort und Sicherheit ohne Grenzen, dank Internet und Mobilfunk

Die Ausstattung der Sonnenschutzanlagen mit elektrische Steuerungen ist zudem im Hinblick auf den kombinierten Einsatz mit den neuen Technlogien Internet und Mobilfunk eine Überlegung wert. Über ein PC oder Smartphone mit Internetanschluss können Rollläden, Rollos, Plissees oder Jalousien bequem von unterwegs aus gesteuert werden. Mit Hilfe eines Programms auf dem Computer oder dem Mobilendgerät ist der Benutzer jederzeit in der Lage, sich darüber zu informieren, ob die Anlage aktuell offen oder geschlossen ist. Moderne Anlagen werden zudem oft mit Temperaturgeräten und Windmeldern ausgestattet. Mehr interessante Informationen zu dem Thema Steuerung der Anlagen über Internet finden Sie unter: http://www.somfy.de/downloads/de/5069159_ev-broschure_io.pdf (PDF Format)

Die Zukunft – Neue Servicequalität dank Visualisierung

Im Bereich des Sonnenschutzhandels wird, neben der Elektrifizierung des Sonnenschutzes, zusätzlich die Visualisierung als Planungshilfe eine große Rolle spielen. Moderne Softwareprogramme könnten die „visuelle Lücke“ zwischen Auswahl- wie Beratungsprozess und der konkreten Realisierung des Projektes vor Ort schließen. Das beinhaltet zum einen die ansprechende Präsentation der angebotenen Produktpalette im Kundengespräch wie die Anwendung dieser auf das auszustattende Projekt vor Ort. Die ausgesuchten Produkte und Materialien werden so annähernd perfekt auf die individuelle Situation des Kunden und dessen Wünschen angepasst und diesem als realitätsnahes Ergebnis präsentiert.

SERVICE FÜR SIE

  Hotline: 0800 54 54 260
       Mo.- Fr. 9:00 - 15:00 Uhr
      (Kostenlos aus allen dt. Netzen)

KONTAKT

Siemensstraße 8, 12247 Berlin

Tel: (030) 70 76 76-60

Fax: 030 70 76 76 - 58

Email: info@kiso.biz

NEWS VON KISO.biz

Sonnenschutznews, Rabatte und Sonderaktionen: Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.